Suche
Newsletter
Entdeck-die-Welt Reisen ist dein Spezialist für individuelle Fernreisen zu den verschiedensten Orten.
Über 350.000 Hotels weltweit‎.
Buchen Sie Ihre Flüge mit Emirates. Fliegen Sie zu mehr als 100 Zielen weltweit und buchen Sie zusätzlich Urlaub, Touren, Hotels und Mietwagen. - Emirates Deutschland
Der automatische Rasenmäher Automower von Husqvarna sorgt in Zukunft für Ihre perfekte Rasenfläche bei 0 Zeitaufwand. Holen Sie sich die ...


Impressum | Datenschutz

Spanien

Spanien liegt im Südwesten Europas und gehört zu den beliebtesten Urlaubsländern weltweit.

Zum Staatsgebiet gehören neben den Balearen und den Kanaren auch die an der nordafrikanischen Küste gelegenen Städte Ceuta und Melilla.Der westlichste und südlichste Punkt Spaniens liegen auf der kanarischen Insel El Hierro, der östlichste auf Menorca. Spaniens höchster Berg ist der Pico del Teide. Er erhebt sich mit 3.718 Metern auf der Kanarischen Insel Teneriffa. Da das spanische Staatsgebiet recht umfangreich ist, herrschen hier unterschiedliche Klimazonen vor. Das wirkt sich auch auf die Flora und Fauna des Landes aus.

Reiseziele und Reisezeit

Der Tourismus spielt im Land eine wichtige Rolle. Zu den wichtigsten Reisezielen gehören unter anderem Katalonien, die Balearen, Andalusien, Valencia, die Kanarischen Inseln sowie die Costa Brava und die Costa del Sol. Für Reisen in das Landesinnere sind die Frühlings- und Herbstmonate empfehlenswert. An die Mittelmeerküste reisen die Urlauber bevorzugt in den Monaten März bis Juli sowie von Oktober bis November. Die Kanarischen Inseln haben vor allem im Sommer Saison, während der Herbst- und Wintermonate sind es vor allem die Überwinterer, die die wärmeren Gefilde aufsuchen.

Typisch Spanisch

Wer an Spanien denkt, dem fällt häufig der Flamenco ein. Er stammt aus Andalusien, doch auch Einflüsse anderer Kulturen fließen in die Musik mit ein. Zum Flamenco gehören neben Gesang und Tanz auch das Instrumentalspiel.

Auch die Tappas sind typisch spanisch. Die kleinen Appetithäppchen werden in Bars und Restaurants serviert. Vorwiegend werden sie zu Wein und Bier gereicht und sind aus verschiedenen Zutaten gefertigt. Typische Tappas sind Gambas al ajillo (Garnelen in heißem Öl, mit Knoblauch und Chili), Pimientos de Padrón (kleine gebratene, mit grobem Meersalz gewürzte Paprikaschoten), Albóndigas (kleine Fleischklösse), Mejillónes (Muscheln) und Tortilla (herzhaftes Omelett aus Kartoffeln).

Sehenswürdigkeiten in Spanien

Der Santiago de Compostela ist wohl einer der bekanntesten Wallfahrtsorte weltweit. Hier steht die Kathedrale von Santiago de Compostela, die von tausenden Pilgerern jährlich besucht wird. Die Fassade der Kathedrale ist auf den spanischen Cent Münzen abgebildet. Seit 1985 gehört die Kathedrale Santiago de Compostela zum Weltkulturerbe.

Die Sagrada Familia ist das Wahrzeichen Barcelonas. Begonnen wurde der Bau im Jahre 1883, bis heute ist die Sagrada Familie unvollendet. Besucher können sowohl einen Rundgang durch die Kathedrale unternehmen als auch das Museum im Kellergeschoss anschauen. Für eine spektakuläre Aussicht sorgt der Aufstieg zur Turmspitze. Von hier aus kann man einen atemberaubenden Ausblick genießen.